Das Wunder von Glaucha

Das Wunder von Glaucha

Das st√§dtebauliche Konzept in Glaucha startete im Jahre 2009 mit 70 Schrottimmobilien. Durch F√∂rdermittel von Bund und Land (Stadtumbau-Mittel)¬†in H√∂he von drei Millionen Euro konnten¬†27¬†Hauseigent√ľmer¬†aktiviert werden,¬†30 Millionen Euro¬†zu investieren.¬†31 Eigent√ľmer renovierten ihre Altbauten ganz¬†ohne F√∂rdermittel. Damit¬†blieben im Jahr 2012 nur noch 22 Schrottimmobilien √ľbrig. Parallel dazu wurde das Image des Stadtteils durch viele kulturelle¬†Aktionen¬†verbessert, an